Noah Guthrie

Noah Guthrie

+ Special Guest: Matthew Mayfield

Datum: Dienstag, 25. April 2017
Ort: Frannz, Berlin ( Schönhauser Allee 36 · 10435 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
The Valley Tour 2017
Website
Am Event teilnehmen

Nach seinen fünf Terminen im September 2016 kommt Noah Guthrie erneut nach Deutschland.

Der amerikanische Singer/Songwriter hat vier weitere Shows im April 2017 bestätigt, um sein im Frühjahr 2017 erscheinendes Album „The Valley“ (Red/Sony) live vorzustellen. Der  23-Jährige Shooting Star tritt in folgenden Städten auf: in Köln am 19. April 2017 im Luxor, in München am 24. April 2017 im Backstage Club, in Berlin am 25. April 2017 im Frannz Club und in Hamburg am 26. April 2017 im Knust.

Er ist einer der bekanntesten neuen Gesichter im Singer/Songwriter-Genre, jetzt kommt Noah Guthrie zurück nach Deutschland. Der steigende Erfolg ist aber kein Zufallsprodukt, sondern die Mischung aus Talent und harter Arbeit: Dem bald 23-jährigen US-Amerikaner gelingt 2012 durch seine Blues-Version des LMFAO-Hits „Sexy And I Know it“ der Durchbruch, über 25 Millionen Mal ist seine Version bis heute auf dem Video-Kanal Youtube angeklickt worden. Als der in Greenville/South Carolina Geborene 2014 sein Debüt „Among the Wildest Things“ auf den Markt bringt, ist er bereits ein Star. Mit seinen originellen, bluesig-poppigen Coverversionen hat er sich mit 53 Millionen Youtube-Klicks (bei mittlerweile fast einer halben Million Abonnenten) weltweit einen Namen gemacht. Ebenfalls über eine halbe Million Zuhörer hören durchschnittlich im Monat auf der Streaming-Plattform Spotify die Songs des jungen Musikers, der oft mit Superstars wie Adele, John Legend oder Dave Matthews verglichen wird. Mit seinem Erstling gelingt ihm auch dank der vorherigen Bekanntheit sofort der Durchbruch auf der internationalen Bühne.

Dabei stammt der Mann mit der außergewöhnlichen Stimme aus einer ländlichen Gegend in South Carolina, wo er in einem musikalischen Haushalt aufwächst. Im Alter von 14 Jahren bekommt er seine erste Gitarre geschenkt und beginnt Songs zu schreiben; außerdem beherrscht er noch die Bass-Gitarre und die Trompete. Der große Wurf erfolgt dann im Mai 2012, als seine Version des LMFAO-Hits „Sexy And I Know It“ noch vor dem Ende der ersten Woche nach dem Hochladen über 8 Millionen Klicks erreicht. Dadurch werden die Massenmedien auf ihn aufmerksam, TV-Auftritte in der US-Prime Time („NBC’s Today Show“, „Jay Leno’s Tonight Show“, „Dancing With The Stars“ etc.) folgen. Seine ersten Live-Feuerproben besteht er im Vorprogramm verschiedener etablierter Acts wie Ed Sheeran, Neon Trees, Ben Rector, Cobra Starship, Matisyahu, Matt Nathanson und Selena Gomez. Mit seiner einzigartigen souligen Stimme begeistert er sofort unterschiedliche Publikumsschichten. In der sechsten Staffel der US-Musical-Serie „Glee“ übernimmt er 2015 mit dem Charakter des Broderick Meeks eine tragende Nebenrolle und steuert sogar einige Songs zum Soundtrack bei. Auf der kommenden Tour wird er neben seinen alten Hits natürlich auch Kostproben seines im Frühjahr erscheinenden neuen Albums „The Valley“ live vorstellen, das er selbst produziert hat.

Im Vorprogramm spielt mit Matthew Mayfield ein weiteres Singer/Songwriter-Juwel auf. Der 33-Jährige aus Birmingham/Alabama ist schon seit fast zehn Jahren als Solokünstler unterwegs, seine Songs fungierten als Soundtrack für TV-Hits wie „Grey’s Anatomy“ oder „Hart Of Dixie“. Mit seinem aktuellen vierten Album „Recoil“ beweist er ein weiteres Mal seine Unberechenbarkeit, was den Spagat zwischen Rock, Country und Soul angeht.