Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!
Jetzt unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren und keine Cloves Veranstaltung mehr verpassen.

Cloves

Cloves

+ Arran George

Datum: Montag, 15. Oktober 2018
Ort: Privatclub, Berlin ( Skalitzer Straße 85 · 10997 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
Website Am Event teilnehmen

Cloves: Australische Songwriterin erstmals in Deutschland
Mit nur einigen wenigen Songs zur neuen Hoffnung gereift
Nach EP „XIII“ für dieses Jahr Debütalbum angekündigt
Im Oktober live in Berlin & Köln

„Eine höchst bodenständige Australierin mit der Stimme eines Engels“ – so urteilte das stets höchst trend- und stilsichere i-D Magazine in einer seiner letzten Ausgaben über Cloves. Die unter diesem Pseudonym agierende Sängerin und Songwriterin Kaity Dunstan, mittlerweile 22 Jahre alt, schreibt bereits seit 11 Jahren eigene Songs. Nach ihrer Teilnahme an der zweiten Staffel von ‚The Voice Australia‘ begann sie, peu à peu eigene Songs online zu präsentieren. Mit stetig wachsendem Erfolg: Sowohl ihre Singles „Frail Love“, „Don’t Forget About Me“, „Better Now“ und „California Numb“ als auch ihre bislang einzige EP „XIII“ weisen rasend steigende Klickzahlen auf allen Online-Musikdiensten auf. In diesem Jahr wird nun ihr Debütalbum erscheinen, im Anschluss geht Cloves erstmals auf Welttournee, die sie zwischen dem 15. und 16. Oktober auch für zwei Konzerte in Berlin und Köln nach Deutschland führen wird.

Kaity Dunstan aka Cloves erinnert sich eher mit Schrecken an ihre ersten Live-Auftritte. Damals war sie 13 Jahre alt und trat zusammen mit ihrer älteren Schwester in Pubs in und um Melbourne auf. „Ich war damals noch echt schlecht“, sagt sie lachend. „Und oft mussten wir die Konzerte in der Mitte abbrechen, nachdem der Pub-Betreiber mein Alter erfahren hatte. Ich hätte damals ja nicht einmal Zutritt zu diesen Pubs haben dürfen!“ Und doch seien all diese kleinen Gigs eine gute Schule gewesen – vor allem dafür, wie sie sagt, „meinen eigenen Stil zu finden und mich nicht beirren zu lassen in dem, was ich für gut und richtig halte“.

Mit einem entsprechenden Selbstbewusstsein trat Kaity Dunstan dann auch bei der zweiten Staffel von ‚The Voice Australia‘ im Jahr 2013 an. Damals war sie 17 und wollte sich von den Coaches nichts erzählen lassen – erst recht nicht, nachdem ihre Interpretation von Melanies Song „Brand New Key“ bis auf Platz 40 der australischen Singlecharts schoss. Ihre Anti-Haltung führte im weiteren Verlauf zwar dazu, dass sie nicht ins Finale von ‚The Voice‘ kam; der Boden für eine Musikkarriere war indes bereitet.

Erst zwei Jahre später erschien mit „Frail Love“ ihr erster eigener Song, der sofort auf viel Beachtung stieß. Seither hat Cloves in unregelmäßigen Abständen weitere Lieder veröffentlicht, viele davon wurden lizenziert für TV-Spots oder als Soundtrack für TV-Serien. Sie trat 2016 bei Coachella sowie beim Lollapalooza Festival auf und veröffentlichte parallel ihre erste EP „XIII“. Derzeit arbeitet sie nun mit dem Produzententeam Justin Parker (Lana del Rey, Rihanna) und Rich Cooper (Tom Odell, Mumford & Sons) an ihrem Debütalbum, das eine feine Mischung aus akustischem Songwritertum und verspielter Elektronik bieten wird.