Achtung: Abgesagt!
Exclusive Photo: Marco Fumolo

Exclusive

+ Alles Solar

Datum: Donnerstag, 26. September 2019
Ort: Maze · Berlin ( Mehringdamm 61 · 10961 Berlin)
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

Tickets
Touring The Autobahn 2019
Website Am Event teilnehmen
präsentiert von:

Wir müssen euch leider mitteilen, dass wir uns schweren Herzens dazu entschieden haben, unsere kommende Tour aus persönlichen Gründe abzusagen. Wir müssen uns eingestehen, dass sich unsere Band in einer künstlerischen Krise befindet und unsere gemeinschaftliche kreative Vision aktuell leider nicht da ist. 

Die kommenden Wochen wollen wir dafür nutzen uns zu überlegen, wo die Reise mit Exclusive zukünftig musikalisch hingehen soll.  Es tut uns sehr leid, euch enttäuschen zu müssen aber wir haben unter den aktuellen Umständen nicht das Gefühl richtig abliefern zu können – und drunter wollen wir es nicht machen. Ich hoffe ihr könnt das irgendwie verstehen und seid uns nicht böse.

Bereits gekaufte Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden.

//

Vier Jahre haben die Post-Popper von Exclusive sich Zeit für neue Songs gelassen. Gut so: Diese haben das Zeug, deutschsprachige Musik impulsiver, ästhetischer zu machen. Aber Exclusive haben die Zeit. Sie nehmen sie sich einfach. Diese lässige
Selbstsicherheit hatten sie schon immer.

„Wo ist der Punk geblieben?“, fragt Fabian Bottler im gleichnamigen Song, so als könne die Gegenwart doch nicht unser Ernst sein, so als könne das alles hier eben nicht alles gewesen sein – und bringt damit auf den Punkt, wofür seine Band Exclusive steht. Denn das Post-Pop Soundsystem aus München kann etwas, das in Musikdeutschland selten vorkommt: überraschen. Dabei sind Exclusive doch auch einfach nur fünf Kindergartenfreunde, die Musik auf Deutsch machen, die halt tatsächlich geil ist. Die netten Jungs von nebenan, die bei „Rock im Park“, „Rock am Ring“ und unter so ziemlich jedem anderen freien Himmel die Menge elektrisieren.

Das neue Album „Lieder für die Autobahn“ (VÖ 19.5.2019) markiert den bisherigen Höhepunkt des Schaffens der Münchner. Die Lust am Experimentieren mit Melodien, Sprache, Trends blubbert und brodelt und quillt aus jedem Track. Der Albumname erinnert an die Zeit, in der man für Freunde Mixtapes gebrannt hat und kurzerhand mit Filzstift eine Beschriftung auf den Rohling geschmiert hat – eben mit so konkreten Titeln wie „Lieder Für Die Autobahn“. Für September kündigen die Jungs aus München ihre Tournee an um ihr neues Album live vorzustellen.