Achtung: Abgesagt!
FIBEL Photocredit: Lea Braeuer

FIBEL

Datum: Samstag, 18. Dezember 2021
Ort: Hole⁴⁴ · Berlin ( Hermannstraße 146 · 12051 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Avatar Tour 2021
Website Am Event teilnehmen

Die Show muss ersatzlos abgesagt werden.

Offizielles Statement von der Band: 

„Wir machen es kurz: Wir pausieren unsere Band-Aktivitäten auf unbestimmte Zeit. Auch die Avatar Tour kann leider nicht stattfinden. Es gibt auch keine Ersatztermine – Tickets können an allen bekannten VVK Stellen zurückgegeben werden. Die Gründe sind vielfältig aber machen eine langfristig Band-Planung schwierig und wir wollen das was wir tun mit ganzer Kraft und Leidenschaft tun. 

Eines können wir versichern: Wir haben uns weiterhin lieb – genauso wie euch und hoffen, dass unsere Musik unabhängig davon weiterhin berührt. Bleibt gesund. Euer Jonas, Lukas, Dennis, Noah“
//

Zweieinhalb Jahre nach ihrem ersten Releasemelden sich FIBEL mit ihreram 30.07. erscheinende EP „Avatar“ und dazugehöriger Tour im Dezember 2021 zurück. FIBEL haben sich schnell den Ruf einer außergewöhnlichen Live-Band erspielt. Mir nur einer EP im Gepäckgingen sie gleich auf zwei eigene Tourenquer durch die Republik und auf Indie-Festivals, wie dem „Maifeld Derby“, „Watt En Schlick“ oder die„Fusion“. Wer die Band in den vergangenen Jahren sah, stellte fest: Das ist intensiv und laut aber besitzt auch Momente der Zärtlichkeit. „Wir geben auf der Bühne alles, wortwörtlich. Da entsteht eine ganz krasse Energie. Es fühlt sich an, als wären wir in Ekstase. Und da wird das Publikum mit reingezogen. Es geht bei uns nicht darum, die Leute bestmöglich zu unterhalten, sondern um eine gemeinsame Reise. Um ein gemeinsames Erlebnis mit Höhen und Tiefen,auf das man sich aber auch einlassen muss. Wir haben da wirklich eine große Sehnsucht nach“,sagt der Bassist der Band Lukas.Die ersten beidenVorbotender EP „Winter“ und „Odyssee“ zeigen wie großdas musikalische Spannungsfeldist, in dem sich die Musik von FIBEL bewegt.Meist melancholisch vorgetragene Lyricsschweben gemeinsam mit druckvollen Post-Wave-Sounds frei im Raum. Der Sound atmet sehr viel von der Live-Energie, die FIBEL ausmacht und erinnert an Bands Britischer Prägung wie die Foals oder Editors. Das Quartett mit Mannheimer Wurzeln hat damit eine ganz eigene Welt geschaffen in dem sie jede:n Konzertbesucher:in kurzzeitig entführen wird. Um sich für einen Abend endlich wieder mit ihren Fans im aufbrausenden Staub und Dunst einer Odyssee hinzugeben.