Marteria © Four Artists

Marteria

+ Kid Simius

Datum: Montag, 18. Dezember 2017
Ort: Max-Schmeling-Halle, Berlin ( Am Falkplatz 1 · 10437 Berlin)
Einlass: 18:00
Beginn: 20:00

Tickets
Website Am Event teilnehmen
präsentiert von:

Vor zehn Jahren tauchte Marten Laciny auf dem Radar wohl informierter Musik-Connaisseure auf, maskiert als bekifftes Fabelwesen Marsimoto. Es folgten: Diverse Alben. Mehrfach Platin. Radiohits wie „Lila Wolken“ oder „Kids“. Kollabos von Campino bis Haftbefehl. Eine ausverkaufte Berliner Wuhlheide und ein noch größeres Konzert, zuhause in Rostock. Marteria hat Hip-Hop wieder cool gemacht und Sprache in diesem Land geprägt. In seiner beispiellosen Karriere hat er das Anderssein zur Norm erhoben und damit eine ganze Generation inspiriert. Mit seinem neuen Album kehrt er nun zurück an einen sehr speziellen Ort. „Roswell“ ist tief in ihm drin und gleichzeitig ganz weit draußen.

Am 26.05. erschien Marterias viertes Studioalbum „Roswell“ und am 29.11. startet die gleichnamige Tour durch ganz Deutschland.