Achtung: Die Show wird aus dem Badehaus ins Maze verlegt.
Miss Eaves

Miss Eaves

+ DAS DING AUSM SUMPF

Datum: Donnerstag, 23. Mai 2019
Ort: Maze · Berlin ( Mehringdamm 61 · 10961 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
Spring 2019
Website Am Event teilnehmen
präsentiert von:

US-Rapperin im Mai 2019 live in Deutschland
Shows in Berlin & München

Neue EP „Me AF“ erhältlich

Tickets ab sofort im Presale erhältlich

Frankfurt, 12. Februar 2019 – Body-Positivity ist nur eins der vielen Wörter, das in den letzten Monaten im Zuge der Feminismus-Welle in aller Munde war. Übersetzt bedeutet es, positiv zu seinem Körper zu stehen, ihn mit all seinen Facetten zu akzeptieren und zu lieben, ganz egal ob man einige Pfunde zu viel auf den Rippen hat oder eben keine ‚schönen‘ Oberschenkel – genau um die geht es nämlich in Miss Eaves Hit „Thunder Thighs“, der bereits 2017 für positive Resonanz sorgte und gleich neben Powerfrau Beyoncé in der Reihe der gelungenen feministischen Songs landete. Im selben Jahr veröffentlichte sie auch ihr Debütalbum „Feminasty“, mit dem sie dieses Jahr zu uns nach Deutschland kommt. Mitbringen wird sie auch noch ihre neuste EP „Me AF“.

Am 23. Mai 2019 performt sie in Berlin im Badehaus und am nächsten Tag, am 24. Mai 2019, in München im Feierwerk (Orangehouse).

Miss Eaves heißt eigentlich Shanthony Exum und lebt in Brooklyn, New York. Ihr spezieller Mix aus Rap, Elektro und Pop feiert Frauen, die zu sich, ihrer Sexualität und ihrem Körper stehen und das auch gerne zeigen. Und alle, die das nicht akzeptieren, können die charismatische Musikerin mal kreuzweise. Bekannte Magazine wie die New York Times, Elle oder Glamour haben sich bereits als Miss Eeaves Fans geoutet und sie mit feministischen Popikonen wie Beyoncé verglichen. Bereits im Jahr 2014 erschien die Rapperin auf der Bildfläche, damals mit der EP „Black Valley“, welche sie mit Hilfe des Produzenten und langjährigen Freundes Keishh aufnahm. Der richtige Durchbruch gelang ihr jedoch erst drei Jahre später mit der Release ihres DebütalbumsFeminasty“, bei dem Keishh wieder mit an Bord war.  Ziemlich schnell wurde das Album zu einem der besten Sommer-Veröffentlichungen, denn es strotze nur so vor Energie, positiven Vibes und Hit-Hymnen wie „Thunder Thighs“. Selbst HBO wurde auf sie aufmerksam und verwendete ihren Song „Hump Day“ in der Show Insecure.

Auch auf den großen Festivals hat die sympathische Rapperin bereits gespielt, zum Beispiel auf dem SXSW und dem Tomorrowland. Außerdem ist Miss Eaves ein wahres Multitalent: sie produziert und inszeniert alle ihre Videos selbst, kümmert sich um die künstlerische Umsetzung und designt ihr eigenes Merchandise. Inspiriert wird sie hierbei von DIY-Größen wir Frida Kahlo, Santigold und Michel Gondry. Ganz sicher wird sie auch ihre eigenen Bühnenshows inszenieren und kreativ umsetzen, so dass man ihre einzigartigen Performances noch lange danach im Kopf behalten wird.