Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!
Jetzt unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren und keine NEW YORK GYPSY ALL STARS Veranstaltung mehr verpassen.

Achtung: Abgesagt!
NEW YORK GYPSY ALL STARS

NEW YORK GYPSY ALL STARS

Datum: Montag, 15. Mai 2017
Ort: Quasimodo, Berlin ( Kantstraße 12a · 10623 Berlin)
Einlass: 20:00
Beginn: 22:00

Tickets

Die Geschichte der New York Gypsy All Stars beginnt in einer kleinen, überfüllten Bar, wo sich ein Teil der Musiker zum ersten Mal begegnete. Ihnen gemeinsam war ein feines Gehör und Gespür für Kompositionen und eine kranke Begeisterung für exzentrische Sounds. „Wir decken melodisch den gesamten Balkan ab,“ erklärt Ismail Lumanovski, klassisch ausgebildeter Klarinettist aus Mazedonien, „und die ganze Welt mit unseren Rhythmen und Harmonien“. Balkan roots, Salsa, Soul und Bhangra – keine Widersprüche im Universum der New York Gypsy All Stars.
“Wir gebrauchen den Begriff Gypsy im erweiterten Sinne” sagt Lumanovski. “Wir tun, was die Gypsies taten, wir reisen von Indien über den Balkan bis nach Westeuropa und bringen die besten musikalischen Ideen aller Länder auf dem Weg zusammen. Wir sind allem gegenüber offen, nehmen, was uns gefällt, und machen daraus ein Ganzes“.
Was ihre Musik aber bei aller musikalischen Exzellenz so unbeschwert klingen lässt und für uns normale Leute ohne Konservatoriumsabschluss so einfach zugänglich macht, ist ihr Spirit: Die Jungs haben nämlich nicht nur Abschlüsse von Juilliard oder Berklee, sie sind auch damit aufgewachsen, mit lokalen Musikern zu jammen, bei Hochzeiten zu spielen oder trotzig mit bloßen Fingern eine Kanun (traditionelle orientalische Zither) zu bearbeiten, bis sie so jazzy oder funky klingt, wie man es will.
“Wir haben ein Stück namens ‘E-Z Pass‘, weil unsere Musik sich anfühlt wie ein Easy Pass zum Balkan,“ erklärt Lumanovski einen der Songtitel auf dem Album und seinen Zusammenhang zum Mautsystem in und um New York.“Mit einem E-Z Pass hältst du nicht an, alles geht schnell vorwärts, alles fließt.“
‚Infectious and hypnotic music‘ WNYC
‘Ismail Lumanovski is a „brilliant, fearless young clarinetist“ Anthony Tommasini, The New York Times
„Eclectic and full of inquisitiveness“ The Huffington Post