Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!
Jetzt unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren und keine SEBEL – Solo (Cello+Geige) Veranstaltung mehr verpassen.

Achtung: Vom Quasimodo in den Auster Club verlegt!
SEBEL – Solo (Cello+Geige) © Frank Oppitz

SEBEL – Solo (Cello+Geige)

+ Pages

Datum: Freitag, 31. März 2017
Ort: Auster-Club, Berlin ( Pücklerstraße 34 · 10997 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets

Diesmal mit seinem Akustik – TRIO und einem Solokonzert mit Cello und Geige!

Sebastian Niehoff alias SEBEL – diesen Namen sollten sie sich merken.

Er ist durch und durch ein Kind des Ruhrgebiets und kaum betritt er eine Bühne, fühlt das Publikum sich zu Hause… ganz ehrlich und nah singt Sebel das, was wir vielleicht nicht aussprechen würden und ist dabei so charmant und witzig, aber auch unglaublich gefühlvoll!

Ein guter deutscher Gitarrensound mit wortwitzigen und klaren Texten, die jeden „Ruhri“ ins Herz treffen.

Alte sowie neue Songs gehen sofort ins Ohr und verursachen einen ständigen Ohrwurm.

Sebels neue Single „Lied vom Alleine Sein“ ist, wie viele seiner neuen Stücke, eine sehr persönliche und selbstreflektierende Geschichte.

Der Song badet nackt und unbekümmert im Gefühl des „Alleine Seins“, ein Gefühl das jeder verletzte und verlassene Mensch kennt.

www.sebel.de