STAN WEBB’S CHICKEN SHACK

STAN WEBB’S CHICKEN SHACK

Datum: Sonntag, 13. Oktober 2019
Ort: Quasimodo · Berlin ( Kantstraße 12a · 10623 Berlin)
Einlass: 21:00
Beginn: 22:30

Tickets
HELLO AGAIN

Wir sind sehr froh, dass sich eine der langlebigsten und berühmtesten britischen Blues-Rock-Gruppen endlich wieder auf große Deutschland-Tournee gibt: CHICKEN SHACK von und mit ihrem Gitarren-Helden STAN WEBB, die gerade rechtzeitig zur Tour ihr neues Studio-Album fertig gestellt haben. Es dürfte das 37. Album des Mannes aus Kid-derminster sein – wenn man die Live-Alben und Compilations dazu zählt.

Tatsächlich wurden CHICKEN SHACK bereits 1965 gegründet, 1968 erschien aber erst ihr Debut „40 Fingers“, das auf Mike Vernon´s berühmten Blue Horizon Label erschien und so-fort erfolgreich war. Im Mai 1969 hatte die Band mit einer hinreißenden Version von „I´d rather go blind“ einen internationalen Top Hit – gesungen damals von Christine Perfect, die man inzwischen jeder als Christine McVie von Fleetwood Mac kennt. Auch das Folge-Album „OK Ken“ schaffte den Sprung in die Top 10 der UK Charts. Doch auch mit Bandleader STAN WEBB als Sänger und Gitarrist konnte die Band Songs in die Single-Charts bringen: „Tears in the wind“ – und „Poor Boy“ – längst der Trademark-Song der Band. Enthalten war der Song auf dem berühmtesten Album von CHICKEN SHACK: Imagination Lady von 1972.

Trotz wechselnder Besetzungen leitete STAN WEBB mit seiner brillianten Gitarre und seiner unverwechselbaren Stimme die Band durch alle Jahrzehnte. Und auch immer noch verblüfft STAN WEBB mit prägnanten guten Songs und mitreißenden Konzerten.