Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!
Jetzt unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren und keine CONFIDENCE MAN Veranstaltung mehr verpassen.

CONFIDENCE MAN

CONFIDENCE MAN

Datum: Mittwoch, 18. Juli 2018
Ort: Kantine am Berghain, 10243 ( Am Wriezener Bahnhof · 10243 10243)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
Website Am Event teilnehmen

Confidence Man laden zum verrückten Tanz
Erste Single „Boyfriend“ geriet zum viralen Hit
Debütalbum „Confident Music For Confident People“im April erschienen
Exklusive Deutschland-Show am 18. Juli in Berlin

Dies kann passieren, wenn sich vier gestandene Rock- und Indie-Musiker ein Haus teilen und eines Abends ein paar Drinks zu viel haben: Sie fangen einfach an, Dance-Musik mit einem schrägen Twist zu produzieren, stellen das Ergebnis online – und werden prompt zur neuen Internet-Sensation. So geschehen mit Confidence Man aus dem australischen Brisbane, die 2016 mit „Boyfriend (Repeat)“ ihre erste Single ins Internet luden, innerhalb weniger Wochen mehrere 100.000 Klicks einsammelten und sich noch vor Veröffentlichung ihres Debütalbums „Confident Music For Confident People“ auf vielen der größten Festivals in Australien und England wiederfanden. Mittlerweile ist das Album erschienen und der Confidence Man-Zug zieht um die Welt – und macht am 18. Juli erstmals Station in Deutschland, mit einer exklusiven Show in Berlin.

Die vier Mitglieder von Confidence Man sind gestandene Rock- und Indie-Musiker, sammelten insbesondere in ihrer Heimat Australien Meriten in Bands wie The Belligerents, Moses Gunn Collective und The Jungle Giants. Daheim in Brisbane teilten sich die Vier ein Haus und fingen eines Abends aus purem Spaß an, Dance-Beats am Computer zu produzieren. Sie ergänzten diese Beats mit sarkastischen Texten und versahen die ersten Ergebnisse mit Videos, für die sich die vier Mitglieder, die sich für Confidence Man so kuriose Pseudonyme wie Reggie Goodchild, Clarence McGuffie, Janet Planet und Sugar Bones gaben, verrückte Dance-Choreografien überlegten. Gleich ihr erstes Video zu „Boyfriend (Repeat)“ geriet zu einem viralen Erfolg und erreichte die magische Grenze von mehr als einer Million Streams bei Spotify innerhalb weniger Monate. Inzwischen steht der Song bei über 1,6 Millionen Spotify-Plays. Und auch die zweite Single „Bubblegum“ hat die Grenze von über einer Million Spotify-Klicks mittlerweile locker übersprungen.

Ihr Erfolgsgeheimnis: Sie erzeugen eine neue, bezugsoffene und stets leicht verrückt anmutende Dance-Musik, die klingt, als würden CCS und der Tom Tom Club eine Jamsession mit dem LCD Soundsystem eingehen. Dabei, so sagen die Mitglieder, sei Confidence Man von Anfang an als ein reines Spaßprojekt geplant gewesen. Die einzige Aufgabe der Band sei es, „die Menschen zum Tanzen und Runterkommen zu bringen“, sagt Frontfrau Janet Planet, und dies gelingt hervorragend, wenn man sich ihre aktuellen Festivalauftritte anschaut.

In Australien sind Confidence Man damit vom Fleck weg zur neuen Sensation gereift. Ihre ersten drei Shows waren innerhalb weniger Minuten ausverkauft, bei Festivalauftritten stahlen sie auf einer Nebenbühne selbst den Headlinern die Show. Denn gerade live entfaltet sich die ganze Macht und Magie ihrer eigenwilligen Dance-Musik, gepaart mit Tanz-Choreografien, die ebenso lustig wie virtuos sind.