Gunna Photocredit Cam Kirk

Gunna

Datum: Dienstag, 04. Juni 2019
Ort: Huxleys Neue Welt · Berlin ( Hasenheide 108-114 · 10967 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
Drip Or Drown 2 Tour
Website Am Event teilnehmen

Kaum ein Musikbereich hat aktuell so eine Relevanz wie Trap. Wer sich damit in den letzten Jahren ausgiebiger beschäftigte, der wird mehrfach über den US-Youngster Gunna gestolpert sein. Nach mehreren EPs, Mixtapes und Auftritten als Gastrapper, veröffentlichte er im Februar sein erstes Studioalbum und kommt mit diesem am 04. Juni nach Berlin sowie am 05. Juni nach Hamburg.

Aufgewachsen als jüngster von fünf Kindern in einem Vorort von Atlanta, kann Gunna mit gerade einmal fünfundzwanzig Jahren auf eine ganze Palette an Gastauftritten zurückschauen. Ob Young Thug, Travis Scott, Future oder Pop-Diva Mariah Carey, alle verliehen ihren Songs einen zusätzlichen Schliff mit den Parts des selbstbewussten Rappers.

In den ersten Jahren seiner Karriere veröffentlichte Gunna drei „Drip Season“ Mixtapes, wobei es die dritte Ausgabe erstmals in die Billboard Top 20 der US Rap Album Charts schaffte. Ende letzten Jahres folgte mit „Drip Harder“ ein weiteres Mixtape und sorgte mit Platz 4 in den US Charts für den nächsten großen Meilenstein. Zusammen mit Lil Baby entstanden insgesamt 13 Songs, darunter die Hits „Drip Too Hard“ und „Never Recover“, bei dem sie mit Drake weitere Unterstützung für sich gewinnen konnten.

Am 22. Februar 2019 veröffentlichte Gunna mit „Drip or Drown 2“ sein erstes Studioalbum, mit dem er den Erfolg von „Drip Harder“ nochmal toppen und bis in die Top 3 der amerikanischen Albumcharts klettern konnte. Die gesamte Platte besticht vor allem durch ruhige, homogene Melodien, die den Zuhörer auf den Beats in eine Parallelwelt entführen. Mal melancholisch, mal meditativ und nahezu schwebend, vereint sich das Album mit seinen Synthesizern, Gitarren und Samples zu einer Produktion, die momentan im Trap ihresgleichen sucht.

Wer Trap liebt, wird bei Gunna voll auf seine Kosten kommen. Neben ersten bestätigten Auftritten auf Festivals wird der Rapper für zwei Einzelkonzerte am 04. Juni ins Huxleys Neue Welt Berlin sowie am 05. Juni in die Hamburger Docks kommen.