Achtung: Ausverkauft!
JOY CROOKES Photocredit: Primary Talent

JOY CROOKES

Datum: Dienstag, 19. November 2019
Ort: Musik & Frieden · Berlin ( Falckensteinstrasse 48 · 10997 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
Website Am Event teilnehmen

Bringt den alten Soul ins Jetzt

Am 19. November kommt die Londonerin für ein intimes Konzert auf die Bühne des Musik & Frieden, Berlin

In Joy Crookes schlummert eine alte Soul-Seele, die in modernem Soundgewand die Herzen der Zuhörer stiehlt. Auch wenn die junge Künstlerin noch als Geheimtipp gilt, kann man sich sicher sein, dass Joy Crookes die internationale Musikwelt im Sturm erobern wird. Für ein intimes Konzert kommt die Londonerin am 19. November 2019 nach Berlin ins Musik & Frieden.

Joy Crookes hat mit gerade einmal 20 Jahren ein unglaubliches Songwriting-Talent, das in diesem Alter die wenigsten Künstler vorweisen können. Die Britin mit irischen und bengalischen Wurzeln fing bereits mit 12 Jahren an Songs zu schreiben. Ihre Identität und erfrischende Ehrlichkeit bilden die maßgebenden Grundpfeiler ihrer Texte. Zudem sorgt ihr eigener Sound zusammen mit einer einzigartigen Stimme, sanften Gitarren, zarten Klaviertönen, Blechbläsern und faszinierenden Trip-Hop-Percussions für ein zeitloses und langlebiges Klangkonstrukt.

Hört man sich die Songs des jungen Talents an, so werden schnell Vergleiche zu Künstlerinnen wie Lauryn Hill oder Amy Winehouse gezogen. Für Joy Crookes zwar ein riesiges Kompliment, aber auch ein Faktor, der sie unter Druck setzt. Denn am Ende will sie nur eins – ihr eigenes Ding machen.

Mit „Influence“ (2017) und „Reminiscence“ (2019) erschienen bereits zwei wundervoll, emotionale EPs. In letzterer verarbeitet sie ihre Kindheit und Jugend. Erst als Erwachsene besuchte Joy Crookes das bengalische Heimatland ihrer Mutter und lernte sich, ihre Wurzeln und die Familie auf eine völlig neue Art kennen.

In den letzten Monaten folgten mit den zwei Singles „Since I Left You“ und „London Mine“ sowie der EP „Perception“ weitere Songs, die allesamt das riesige Talent der Wortakrobatin und das in ihr steckende Potenzial widerspiegeln. Am 6. September veröffentlichte sie ihren aktuellsten Clou: „Mother May I Sleep With Danger?“.

Von Joy Crookes werden wir in den kommenden Jahren mit Sicherheit noch sehr viel hören. Wer die Londonerin bis dahin noch in persönlichem Rahmen erleben will, hat am
19. November in Berlin die Gelegenheit dazu.