Achtung: Die Show wird vom 16.02.22 auf den 12.12.22 verschoben.
NADA SURF

NADA SURF

Datum: Montag, 12. Dezember 2022
Ort: Metropol · Berlin ( Nollendorfplatz 5 · 10777 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
Live 2022
Website Am Event teilnehmen

Die Show wird vom 16.02.22 auf den 12.12.22 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die für Februar 2022 geplanten Konzerte in München, Ludwigsburg, Berlin und Hamburg müssen aufgrund der andauernden Situation um ein weiteres Mal verschoben werden und finden nun im Dezember 2022 statt. Bereits gekaufte Tickets behalten hierfür ihre Gültigkeit. Die Juni-Termine in Dresden, Hannover, Frankfurt und Dortmund sind von der aktuellen Verschiebung nicht betroffen und finden wie geplant statt. (Alle Termine unten im Text.)

Hier das offizielle Statement der Band: „Wir hatten wirklich gehofft, dies vermeiden zu können, aber aufgrund der aktuellen Covid/Omicron-Bedingungen mussten wir die schwierige Entscheidung treffen, die EU/UK-Tourdaten im Februar auf später in diesem Jahr zu verschieben. Wir entschuldigen uns und danken Euch von ganzem Herzen für eure Geduld und das Festhalten an euren Tickets“.

Matthew Caws (v, g), Daniel Lorca (b, v), Ira Elliot (Dr) sowie der langjährige Freund und Wegbegleiter Louie Lino (g) setzen auf ihrem aktuellen Album „Never Got Together“ ihre humanistische Vision der Welt fort – durch hippe, eingängige Rocksongs mit scharf gezeichneten, aber emphatischen Texten. Es ist eine Song- nein, Single-Sammlung voll großartiger und komplexer Emotionen, mitreißender Gitarrensoli und gedämpfter Flüsterstimmen.

Nada Surf gibt es seit 1992 – und seitdem fehlt es Matthew Caws und seinen Mannen kein Stück an Kreativität und Einfallsreichtum. Immer wieder neu und doch irgendwie vertraut und immer verlässlich gut. Jede einzelne Veröffentlichung steht sowohl für Qualität als auch für stetiges Wachstum von Matthew Caws als Songwriter. 2018 feierte die New Yorker Band das 15-jährige Bestehen ihres wegweisenden Debütalbums „Let Go“. „Never Got Together“ folgt dem gefeierten achten Studioalbum „You Know Who You Are“ aus 2016 sowie dem Live-Album „Peaceful Ghosts“ (aufgenommen mit dem Babelsberger Filmorchester).

Kurz noch einmal zur Einordnung: Nada Surf sind eine Institution in Sachen US-Indie-Pop. Aber viel besser: Diese Band begeistert nicht nur die Fachpresse, all die Indies da draußen lieben sie – und darauf kommt es an.

//

Das Konzert wird vom 31.05.21 (ursprünglich 16.09.20 bzw. 11.04.20) auf den 16.02.22 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

//

Die US-Indie-Pop-Institution Nada Surf muss in Folge der andauernden Corona-Pandemie alle für 2021 geplanten Live-Termine in Deutschland erneut verschieben. Der neue Tournee-Zeitraum wurde nun für Februar 2022 terminiert.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Karten sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich.

Matthew Caws, Daniel Lorca, Ira Elliot sowie der langjährige Freund und Wegbegleiter Louie Lino, setzen auf ihrem aktuellen Album „Never Got Together“ (VÖ 02/20 City Slang (Rough Trade)) ihre humanistische Vision der Welt fort – durch hippe, eingängige Rocksongs mit scharf gezeichneten, aber emphatischen Texten. Es ist eine Song- nein Single-Sammlung voll großartiger und komplexer Emotionen, mitreißender Gitarrensoli und gedämpfter Flüsterstimmen. Nada Surf gibt es seit 1992 – und seitdem fehlt es Matthew Caws und seinen Mannen kein Stück an Kreativität und Einfallsreichtum. Immer wieder neu und doch irgendwie vertraut und immer verlässlich gut. Jede einzelne Veröffentlichung steht sowohl für Qualität als auch für stetiges Wachstum von Matthew Caws als Songwriter. 2018 feierte die New Yorker Band das 15-jährige Bestehen ihres wegweisenden Debütalbums „Let Go“. „Never Got Together“ folgt dem gefeierten achten Studioalbum “You Know Who You Are“ aus 2016 sowie dem Livealbum „Peaceful Ghosts“ (aufgenommen mit dem Babelsberger Filmorchester).