Achtung: Ausverkauft!
Ruel

Ruel

Datum: Donnerstag, 25. Oktober 2018
Ort: Privatclub, Berlin ( Skalitzer Straße 85 · 10997 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
Website Am Event teilnehmen

Ruel: Die neue Stimme des Soul-Pop
15-jähriger Australier erobert Europa

Debüt-EP „Ready“ im Juni erschienen
Erste exklusive Deutschland-Show am 25. Oktober in Berlin

Der aus Sydney stammende und in London lebende Ruel ist das, was man ein wahres Naturtalent nennt. „Als ich zum ersten Mal seine Stimme hörte, habe ich fast die Besinnung verloren!“ – so wird sein Entdecker M-Phazes zitiert, Produzent von u.a. Eminem, Kimbra und Daniel Johns. Mit seiner Hilfe brachte es der gerade einmal 15 Jahre alte Sänger und Gitarrist zunächst in Austalien zu Übernacht-Ruhm, derzeit erobert er Großbritannien. Seine ersten drei Singles, „Don’t Tell Me“, „Dazed & Confused“ und „Younger“, stiegen allesamt in die australischen Charts, ebenso wie die Mitte Juni erschienene Debüt-EP „Ready“. Während Ruel nun an seinem ersten Album arbeitet, spielt er europaweit immer wieder einzelne Konzerte. Eine dieser Shows kann man auch in Deutschland erleben, am 25. Oktober in Berlin.

Es zeichnete sich früh ab, dass Ruel, im Oktober 2002 geboren, ein besonderes musikalisches Talent besitzt. Schon während der Grundschulzeit erhielt er Gitarren- sowie Gesangsunterricht und tat sich als ein Kind hervor, das eine selten intensive Gabe besitzt, seinen Gesang emotional aufzuladen. Während der weiteren Jahre schrieb er Songs und trainierte seine Fähigkeiten als Straßenmusiker auf den Strandpromenaden Sydneys.

2015 schickte der damals 12-Jährige ein Demo einer Coverversion des James Bay-Hits „Let It Go“ an den Grammy-verzierten Produzenten M-Phazes, der sich vom Fleck weg begeistert zeigte. Gemeinsam nahmen sie seinen ersten professionellen Song auf, die Ballade „Golden Years“, die es innerhalb von 48 Stunden auf über eine halbe Million YouTube-Plays brachte und seither täglich viele tausend Male angeklickt wird. Seit Ende 2017 veröffentlichte Ruel drei Songs aus seiner ersten EP als Single, jede einzelne geriet zu einem großen Erfolg in Australien und Neuseeland. Alles gekrönt durch einen überragenden Auftritt bei der Eröffnungszeremonie der Commonwealth Games im April.

Ruels Talent, Pop und Soul miteinander zu verschmelzen, wird von seinem in Hip-Hop, R’n’B, Rock und Pop gleichermaßen geschulten Produzenten M-Phazes auf besondere Weise konserviert. In diesem Duo fand sich ein Team, das Ruel sukzessive zu einem besonderen neuen Star aufbaut, dessen Jugend man unmittelbar vergisst, kaum dass man diese reife Stimme hört.