SHAWN JAMES

SHAWN JAMES

Datum: Donnerstag, 09. April 2020
Ort: Frannz · Berlin ( Schönhauser Allee 36 · 10435 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
Live 2020
Website Am Event teilnehmen

Shawn James ist zugleich Ausnahmetalent, Troubadour und Road Dog, seine Stimme eine Naturgewalt,  die in jungen Jahren bereits in Gospelchören und später dann in klassischer Musik und Operngesang ausgebildet wurde. Geboren und aufgewachsen in der South Side von Chicago, prägten Legenden wie Robert Johnson, Otis Redding, Sam Cooke und Tom Waits Shawn James‚ zeitlosen Sound.

Als er fünf Jahre alt war, starb sein Vater, sein Stiefvater nahm sich seiner an und brachte ihn im Kirchenchor unter. Dort wurde sein Talent sofort erkannt und er bekam einen festen Platz. Schon bald galt er als eine Art Wunderkind und nahm an einigen Talentwettbewerben teil, wo seine mehrere Oktaven übergreifende Stimme für großes Erstaunen sorgte. Aber es dauerte bis zur High School, bis er zur Gitarre griff; erst in seinen Mittzwanzigern begann er mit dem Schreiben eigener Songs. Das Studium klassischer Musik ermöglichte ihm schnell, seine außergewöhnliche Stimmlage zu verfeinern, in Kombination mit der frühen Ausbildung in der Kirche lernte er außerdem, wie man seine Emotionen ausdrückt. „Ich kenne mich in beiden Welten gut aus“, erklärt er. Deshalb ist er auch in der Lage, seine Songs mit der Inbrunst der amerikanischen Prediger zu singen, deren Musik von jeher keine Grenzen oder Kategorien kannte. „Ich habe schnell herausgefunden, dass die Songs mit der größten Wirkung diejenigen sind, die die Leute inspirieren und ihnen eine gute Zeit bescheren“, meint er. „Es gibt Fans, die mir erzählen, dass gewisse Songs ihnen in ihrem Leben sehr geholfen haben. Gibt es einen größeren Erfolg als das? Auf dem neuen Album habe ich auch wieder genau das versucht. Gerade in diesen unruhigen Zeiten brauchen die Menschen Unterstützung; dazu will ich beitragen.“

„The Dark & The Light“ ist Shawn James’ viertes Solo-Album, erschienen auf dem Indie-Label Parts & Labor Records und produziert von Jimmy Messer (u.a. AWOLNation, Kelly Clarkson, Kygo, The White Buffalo). Zuvor gab es das Debüt „Shadows“ (2012), „Deliverance“ (2014), „On The Shoulder Of Giants” (2016) sowie eine Live-Scheibe („Live At The Heartbreak House”) und zwei Cover-EPs (mit den Standards “That’s Life” und “Ain’t No Sunshine”).

Shawn James spielt jährlich mehr als 200 Shows weltweit. „Ich liebe das Touren, denn ich möchte sehen, was ich dafür bekomme, ich arbeite jeden Tag.“ Er gibt zu, diese Arbeitsethik von seinem biologischen Vater bekommen zu haben. „Ich mag den Stress, denn der macht das Ganze erst richtig wichtig.“ Shawn James ist ein Arbeiter an der Gitarre, er veröffentlichte in den letzten fünf Jahren rund 70 Songs, sowohl als Solokünstler als auch als Teil seiner Heavy-Band ‚The Shapeshifters‘. Neben unzähligen Aufnahmen und Tourneen sind seine Kompositionen auch in diversen TV-Shows, u.a. als Titelmelodie der Discovery Channel-Serie „Yukon Men“ und in der US-Hitserie „Shameless“ zu hören. Der Klassiker „Through The Valley“ wurde 2017 vom Kultgame-Producer „Naughty Dog“ im Trailer des von der Fachpresse und Fans gefeierten postapokalyptischen Playstation-Meisterwerks „The Last Of Us Part 2“ verwendet und katapultierte Shawn James kurzzeitig auf Platz eins der Spotify Viral-Charts WELTWEIT (60 Millionen Streams).

2019 kommt Shawn James nun endlich auch wieder mit Band nach Deutschland.

„Ich mag es, neue Leute kennenzulernen. Ich verstecke mich nicht backstage vor oder nach der Show. Ich bin draußen, schüttele Hände und höre mir die Geschichten an. Das ist der Grund, warum ich das alles tue.“