Achtung: Die Show wird vom 15.02.22 auf den 23.05.22 verschoben.
tAKiDA Photo: Black Harbour Entertainment

tAKiDA

+ THE WILD

Datum: Montag, 23. Mai 2022
Ort: Columbiahalle · Berlin ( Columbiadamm 13-21 · 10965 Berlin)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Tickets
What About Tour? 2022
Website Am Event teilnehmen

Die Show wird vom 15.02.22 auf den 23.05.22 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Ihre letzte Deutschland-Tour war 2019 schon komplett ausverkauft, seither ist wieder einiges im Hause tAKiDA passiert: So veröffentlichte das Alternative-Quintett aus dem schwedischen Ånge mit ›Falling From Fame‹ (VÖ: 27.8.21) ihr inzwischen 8. Studioalbum. Robert Pettersson, Tomas Wallin, Mattias Larsson, Chris Rehn und Kristoffer Söderström sind die Köpfe hinter der 1999 gegründeten Formation. Wenn man bedenkt, dass tAKiDA zwischen 2000 und 2004 stolze fünf Demo-Alben aufgenommen haben, die schließlich zu ihrem Plattenvertrag führten, verwundert es kaum, dass bereits ihr 2006 erschienenes Debut ›Make You Breathe‹ ihnen zum großen Durchbruch in ihrer Heimat verhalf.
Die ›What About Tour?‹ musste zuvor pandemie-bedingt bereits verlegt werden. Die Band bedauert die Verschiebung, ist aber guter Dinge, dass sie ihre Fans schon bald wiedersehen wird – und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien, der Niederlande und der Schweiz!
Nur ein Jahr nach ihrem Albumdebüt veröffentlichte tAKiDA mit ›Bury The Lies‹ (2007) das Nachfolgealbum, das den Single-Hit ›Curly Sue‹ enthielt und den Erfolg tAKiDAs als eine der größten Rock-Phänomene Skandinaviens zementierte. 2018 schlug die Band mit dem Wechsel zum renommierten Label BMG und ihrem siebten Album ›Sju‹ ein neues Kapitel auf, das tAKiDA auch auf internationaler Ebene zu Bekanntheit verhalf. Im August 2021 folgte bereits ihr aktuelles Album ›Falling From Fame‹ – und tAKiDA können es kaum erwarten die Stücke erstmals auch außerhalb Schwedens live zu präsentieren! Die Lead-Single ›Goodbye‹ erreichte u.a. Platz #1 der dt. Rock-Radio-Charts und wurde hierzulande zur bis dato erfolgsreichsten Single der Band. Die aktuelle Single ›Let The Hammer Ring The Bell‹ zeigt eine ähnliche Tendenz und kletterte noch im Januar 2022 auf Platz #3.
Eine besonders treue und wachsende Fanbase haben tAKiDA sich in Deutschland erspielt, wo ihre Shows regelmäßig ausverkauft sind. Doch tAKiDA sind mehr als bereit, weiter Gas zu geben. Die Erfolgsgeschichte des Quintetts geht gerade erst richtig los!

//

Das Konzert wird vom 20.05.21 auf den 15.02.22 verschoben. Dabei wird es vom Huxleys in die Columbiahalle hochverlegt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!

//

Robert Pettersson, Tomas Wallin, Mattias Larsson, Chris Rehn und Kristoffer Söderström sind die brillanten Köpfe, die zusammen für eine der größten Bands verantwortlich sind, die Schweden je gesehen hat – tAKiDA.
Seit ihrem Debut “Make You Breathe” aus dem Jahr 2006 hat sich die Band als absolute Macht und einer der größten skandinavischen Rock Acts etabliert.
Mit dem Plattenvertrag bei der BMG 2018 und dem Andocken bei Black Harbour Booking 2019 wurde ein neues Kapitel in ihrer Karriere aufgeschlagen.
Diese Zusammenarbeit führte zum seither größten internationalen Erfolg, ausverkaufte Shows und einer rapide wachsenden Fanbase – besonders in Deutschland. Das neue Album “Sju” wurde am 7. Juni veröffentlicht und kommt neben “Master” mit gleich zwei weiteren Hitsingles daher: “What About Me?” und “How Far I’ll Go“.
Nachdem die aktuelle Deutschland-Tournee so gut wie ausverkauft ist, kündigen tAKiDA jetzt direkt die nächste Tour an, die sie 2022 quer durch Europa führen wird.
Die “What About Tour? 2022” bringt die Schweden dabei nicht nur zurück nach Deutschland, sondern auch nach Großbritannien, in die Niederlande, nach Frankreich, Polen, Ungarn und in die Schweiz.